Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der DSGVO und des TMG.

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung dieser Daten durch uns auf dieser Website.

 

Verantwortlicher für die Verarbeitung

Verantwortlicher für diese Website i.S.d. DSGVO ist

KOCMOC.NET GmbH
Marienplatz 1
04103 Leipzig

Vertreten durch: Alexander Fleischmann (Geschäftsführung) und Kay Krause (Geschäftsführung)

Telefon: 0341 25 070 100
E-Mail: kocmoc@kocmoc.net

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter datenschutz@kocmoc.net zu erreichen.

 

Zugriffsdaten

Durch den Zugriff auf unsere Website werden durch den von Ihnen verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Dazu gehören:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Referer-URL (Website, die zuvor besucht wurde)
  • Name und URL der abgerufene Datei
  • verwendeter Browser

Diese Informationen werden nur vorübergehend gespeichert und werden nicht mit anderen personenbezogene Daten zusammengeführt. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist somit nicht möglich.

Die Informationen dienen ausschließlich einem problemlosen Aufbau und Funktionieren unserer Website sowie zu Auswertungszwecken hinsichtlich der Sicherheit unseres Systems. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

 

Newsletter

Wenn Sie sich bei unserem Newsletter angemeldet haben, verwenden wir Ihre freiwillig angegebene E-Mailadresse um Ihnen unseren Newsletter regelmäßig zu übersenden. Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer E-Mailadresse ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Sie können den Bezug unseres Newsletters jederzeit abbestellen. Benutzen Sie dazu den „Austragen“-Link am Ende des Newsletters.

 

Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die meisten Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung sofort wieder gelöscht (sog. session-cookies). Daneben gibt es andere Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert bleiben, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Zugriff auf unsere Website wieder zu kennen.

Wir nutzen Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher, sicherer und effektiver zu machen, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und unsere Website weiter zu optimieren.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies für die vorgenannten Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lif. f DSGVO.

Für gewöhnlich werden Cookies von Ihrem Browser automatisch akzeptiert. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass sie unsere Website nicht optimal nutzen können.

 

Google-Analytics

Wir nutzen auf unserer Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Mithilfe von Google Analytics kann die Nutzung unserer Website analysiert werden, Reports über die Websiteaktivitäten zusammengestellt und damit eine bedarfsgerechte Gestaltung und fortlaufende Optimierung unserer Website ermöglicht werden. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS GVO.

Google Analytics verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die dadurch erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website sind z.B.

  • Browsertyp/Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • ihre IP-Adresse

Diese Informationen werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adressen werden anonymisiert, dadurch ist eine Zuordnung nicht möglich. Es findet auch keine Zusammenführung der IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Sie können die Installation von Cookies auf Ihrem Webbrowser verhindern. Dies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen dieser Website nicht vollständig genutzt werden können. Darüber hinaus können Sie auch die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten einschließlich Ihrer IP-Adresse und der weiteren Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern. Dazu ist es notwendig, nachfolgendes Browser-Add-on herunterzuladen und zu installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können auch der Datenerfassung durch Google Analytics widersprechen, indem Sie den nachfolgenden Link klicken:

Es wird dadurch ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Webseite verhindert. Sollten Sie die Cookies im Browser löschen, müssen Sie das Cookie erneut setzen.

 

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Datenschutzerklärung der Google Fonts finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Es können insbesondere die IP-Adresse und die Standortdaten zu den verarbeiteten Daten gehören. Dies geschieht in der Regel nur durch ihre Einwilligung und Aktivierung der Funktion in ihrem Browser an ihrem Computer bzw. Mobilgerät. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Die Datenschutzerklärung der Google Maps finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Google-Tag-Manager

Wir verwenden zur Steuerung von bestehenden oder zukünftigen Diensten und Erweiterungen unserer Webseite den Google-Tag-Manager. Laut Herstellerwebseite verarbeitet der Google-Tag-Manager keine personenbezogenen Daten. Dazu ist der folgende Auszug aus den Datenschutzbestimmung vom Google-Tag-Manager relevant:

„Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.“

 

Ihre Rechte

Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offen gelegt werden, die geplante Speicherdauer oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten, das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde, die Herkunft der Daten, soweit diese nicht von uns erhoben wurden und das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling verlangen.

 

Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständig erhobener personenbezogener Daten zu verlangen.

 

Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, von Ihnen aber keine Löschung verlangt wird, wir Ihre Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch noch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie einen Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben.

 

Recht auf Datenportabilität gem. Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, von uns die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Mitteilung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

 

Recht auf Widerruf der Einwilligung gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit diese auf Grundlage berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. e oder f DSGVO von uns verarbeitet wurden und soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben.

Wenn Sie von ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch wollen, senden Sie eine E-Mail an widerruf@kocmoc.net.

 

Beschwerderecht Art. 77 DSGVO

Sie haben das Recht, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Für gewöhnlich ist dies die Aufsichtsbehörde an ihrem gewöhnlichen Aufenthaltsort, ihrem Arbeitsplatz oder unserem Sitz.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

Die Weiterentwicklung unserer Website oder neue gesetzliche oder behördliche Vorgaben beim Datenschutz können es notwendig machen, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Wir behalten uns deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit soweit notwendig anzupassen.