go digital?

Gern mit uns. Wir begleiten Sie in die digitale Zukunft.

Mit dem Förderprogramm go-digital fördert das BMWi
die Digitalisierung in KMU und Handwerk mit 50% der Beratungskosten und max. 16.500 Euro je Projekt.
Als autorisierter go-digital-Partner für das Modul
„Digitale Markterschließung“, unterstützen wir Sie in
folgenden Bereichen:

  • Beratung Online-Marketing-Strategie
  • Konzeption und Umsetzung Internetpräsenz
  • Beratung und Umsetzung Social-Media-Kampagnen
  • Beratung und Umsetzung Content-Marketing

In vier Schritten zum erfolgreichen Digitalprojekt

Ablauf der Beratung

01

Briefing
Unverbindlich prüfen wir, ob Sie den Anforderungen für eine Förderung erfüllen und besprechen Ihre Ziele im Rahmen des Digitalprojektes.

02

Antrag
Wir skizzieren Ihre Projektziele sowie das geplante Vorgehen und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

03

Bewilligung
Der Antrag für Ihr go-digital-Projekt wird in der Regel nach 6 Wochen vom BMWi bewilligt. Jetzt kann es los gehen.

04

Projektstart
Es folgt die Umsetzung und Durchführung Ihres Digitalprojektes mit unseren erfahrenen Experten.

Handwerksbetrieb oder KMU
20 Millionen Euro Jahresumsatz
weniger als 100 Mitarbeiter
Sitz in Deutschland

Kriterien für förderungswürdige Unternehmen
Das BMWi fördert im Rahmen des Förderprogramms go-digital Handwerksbetriebe sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit Sitz in Deutschland, die nicht mehr als 100 Mitarbeiter und einen maximalen Jahresumsatz von 20 Mio. Euro haben.

Stöbern Sie in unseren digitalen Ergebnissen.

Warum mit uns?

Markenentwicklung Corporate Design
Markenentwicklung für die Zukunft guten Sehens.
Ausstellung Grafikdesign
Showroom für die Zukunft der Industrie
Markenentwicklung Corporate Design
Eine starke Marke für die Genussregion Thüringen.

Karoline Möckel

Ansprechpartnerin
für go-digital

Ihr Ansprechpartner.

Sie wollen Ihr Projekt mit uns starten?
Sie haben Fragen zum Förderantrag?